Warum gab es einen Relaunch?

Weil einige Nutzer/innen die gleiche Frage stellen, möchte ich hier nochmals kurz den Grund für den Relaunch ausführen.
 
Zunächst bitte zu beachten, dass der Relaunch nicht von heute auf morgen durchgeführt wurde, sondern es gab auf der alten Website dazu mehrere Blog-Einträge, beginnend mit Mitte Jänner, die bis zum tatsächlichen Relaunch Mitte März betreut - sprich Fragen beantwortet - wurden. Dort wurde auch der Hintergrund für den Relaunch ausführlich thematisiert und erklärt.
 
Diese Blog-Einträge wurden auf der Start-Seite der alten Plattform rechts oben eingeblendet, mittels rot unterlegtem Beitrag auf der Startseite zwischen den Beiträgen und mittels rot unterlegtem Beitrag in jedem Newsletter ab Mitte Jänner bis Mitte März kommuniziert.
 
Nun aber zum Grund des Relaunches
 
Leider war das alte System von FragNebenan sehr in die Jahre gekommen und wies eine ganze Reihe von Fehlern auf - wenn auch für Nutzer/innen nur teilweise sichtbar (die Benachrichtigungen funktionierten nicht mehr, Adressänderungen konnten nicht mehr durchgeführt werden, Account löschen ging von User-Seite nicht mehr, User-Daten konnten von den Usern selbst nicht eingesehen werden, ...)
 
Darüber hinaus war es für uns nicht mehr möglich Sicherheitsupdates einzuspielen, die Gruppen-Verwaltung war nicht mehr zugänglich, das Abspeichern der Bilddaten war nur mehr unkomprimiert möglich - was teilweise zu extrem langen Ladezeiten geführt hatte, Adressdaten konnten nur mehr umständlich bearbeitet werden, das Melde-System und Ticket-System funktionierte nur sporadisch und wenn sich mehr als 100 User gleichzeitig auf der Seite aufgehalten haben, dann stürzte die Seite komplett ab - was jeden Montag Morgen der Fall war - um nur einige zu nennen.
 
Wir hatten über Monate versucht die Probleme zu beheben, sind jedoch mehrfach an die Grenzen gestoßen. Mitte Dezember war es dann soweit, dass das System nicht mehr nachvollziehbare Fehler produzierte und Datenbanken teils nicht mehr zugänglich waren. Ein Komplett-Versagen der Website war absehbar. Wir haben den Relaunch - tatsächlich war es ein komplettes Neu-Programmieren der ganzen Plattform - unter Hochdruck vorangetrieben, um FragNebenan für alle durchgängig online halten zu können. 
 
Im Prozess des Relaunches mussten Daten von der alten Plattform auf die neue überspielt werden (allein die Nutzerdaten waren auf der alten Plattform so verschachtelt angelegt, dass dies alleine 1,5 Wochen Serverarbeit bedeutete). Im Zuge des Kopierens der Gruppen war es dann tatsächlich soweit, dass uns die alte Plattform abgestürzt ist und uns die Datenbanken nur mehr fragmenteweise zugänglich waren. 
 
Wir hatten die Arbeiten an der neuen Plattform noch lange nicht abgeschlossen, aber ein Online-Stellen war unumgänglich und gleichzeitig zu den Arbeiten an der neuen Plattform haben wir noch versucht von der alten zu retten was zu retten war, aber leider ohne großen Erfolg. Die Gruppen selbst und die Zuordnungen der Nutzerinnen konnten wir nur teilweise wiederherstellen, die alte Plattform noch parallel zugänglich zu halten, war ein Ding der Unmöglichkeit.
 
Aber im Endeffekt konnten wir - wenn auch unter größtem Aufwand und Einsatz - unsere größte Befürchtung, dass FragNebenan womöglich über Wochen gar nicht mehr online ist, weil die alte Plattform kaputt geht, bevor wir mit irgendetwas stattdessen online gehen können, verhindern.
 
So weit so gut ... ich hoffe, dass damit etwas Licht in die Umstände des Relaunches gebracht wird.
 
Auf eine gute Nachbarschaft!
Thomas Heher
erstellt in am April 29 2021 um 15:12

Kommentare (0)

gif